• Optionen

Weit weit Ü100er

    • 0 0
    • 23. Nov 2021 06:55
    • Brrrrr, heute ist es kalt bei uns....-6,5 Grad. Zeit wirds, aber ich muss mich dann doch immer erst dran gewöhnen.
      Gestern hab ich die Weihnachtsbäckerei gestartet mit den Kids. Herrlich, wenn es duftet, die Bleche sich füllen, und die Küche aussieht als wäre ein Mehlsack explodiert ;-) Wir backen nur unsere Lieblingssorten, sind nicht so die Experimentierfreudigen. Lebkuchen, Zimtsterne, Butterplätzchen, Mandelhörnchen, Marzipanherzen, Spitzbuben. Und kurz vor Heilig Abend mach ich dann noch frisch ein kleines Blech Brownies. Das ist immer unsere Adventsration und nach Weihnachten dürfen sie dann leer sein. Ah, die Rumkugeln hab ich noch vergessen. Da die aber ich am meisten liebe, hab ich schon überlegt, ob ich die weglass, aus Eigenschutz.
      Mal sehen, wie es heute in der Arbeit läuft, ob ich für die nächste Sorte einen Teig vorbereite. Nachdem beide Kids heute erst um ca 16 Uhr aus der Schule kommen, könnte es auch zu viel werden abends. Es muss ja noch Hausaufgaben und Lernen erledigt werden. Wird werden, da mach ich mir noch keinen Kopf.
      Backt ihr auch für Advent?
      Grüße Froschli
    • 0 0
    • 23. Nov 2021 08:14
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Ui Froschli, das hört sich aber gut an. Kann ich das Rezept für Lebkuchen von Dir bekommen? Wir werden auch backen, aber diese Woche wird das nix, weil zu viele Termine anstehen und am Freitag fahren wir über das Wochenende zu Oma und Opa nach Oldenburg. Ich hoffe, nächste Woche klappt es, dann wollten wir "normale" Kekse, Kokosmakronen und Vanillekipferl backen. Vielleicht auch noch was mit Schokolade, mal gucken...
      Jaja, Termine...heute muss ich nach Feierabend mit einem meiner Hunde zur Tierärztin, weil bei ihm getestet werden muss, ob er gegen irgendwas allergisch ist. Morgen muss das Kind am frühen Abend zur Krankengymnastik. Donnerstag geht es nach Feierabend zum Zahnarzt (nur Routine). Die Zeit rast, ich sag es Euch!
      Unser Haus ist jetzt schon fast fertig dekoriert. Die Beleuchtung haben wir ein wenig reduziert, uns war dieses Jahr nicht so nach "man kann uns schon von der ISS aus sehen". ;) Das Weihnachtsdorf steht auch und wurde um ein paar Attraktionen erweitert und eine Berglandschaft gebastelt. Sieht richtig schön aus. War das Projekt meines GöGa und Junior. :)
      Langsam aber stetig purzeln die Pfunde. Es war Balsam für meine Seele, als mich meine Freundin staunend ansah und fragte: "Sag mal - wie viel hast Du denn schon abgenommen???". :D Da ich mich ja täglich im Spiegel sehe, fällt mir der Unterschied kaum auf, mal abgesehen davon, dass ich es an der Kleidung merke. Aber rein optisch ist es für mich halt noch nicht so offensichtlich. Daher habe ich mich sehr über diese Frage gefreut.
      So, nun muss ich mich mal an die Arbeit machen. Ich wünsche Euch einen angenehmen und stressfreien Start in den Tag. Lasst Euch nicht ärgern!

      Liebe Grüße,
      Euer Pummelchen
    • 0 0
    • 24. Nov 2021 08:03
    • Guten Morgen zusammen,
      das Rezept ist etwas ungewöhnlich, aber super lecker:
      7 Mini-Croissants oder 3-4 normale Croissants (ich nehm diese abgepackten) in 0,4l Wasser einweichen und anschliessend verquirln. 500g gemahlene Nüsse/Mandeln und 100g gehackte Nüsse, 3 Eier, 250g Mehl, 500g Zucker, 2 TL Zimt, 100g Orangeat und 100g Zitronat (kann man auch weglassen oder durch getrocknete Aprikosen ersetzen) 1 Tütchen Lebkuchengewürz, 1 MSP Nelken, 7g Hirschhornsalz oder knappes Päckchen Backpulver, Ich nehm die 5cm Oblaten. Das werden ca 100 Lebkuchen. Bei 180-200 Grad 15-20 min backen. Wir lieben sie ohne jede Glasur. Aber das geht natürlich nach Belieben.
      Deine Gewichtsabnahme geht sehr rapide. Da freut es doch, wenn das Umfeld auch etwas bemerkt und kommentiert. Balsam auf der Seele :-) Deine Tage sind auch immer ganz schön durchgeplant. Wahnsinn, was so los ist, oder?
      Bei mir damals hat es 30kg Abnahme gebraucht, bis Aussenstehende es angesprochen haben. Das war wirklich krass.
      Feeya, ich wünsche dir eine gute Fahrt nach Föhr und eine tolle Zeit mit deiner Cousine.
      Ich muss los, geniesst heute die Sonne, sie lacht extra für uns.
      Grüße
      Froschli
    • 0 0
    • 26. Nov 2021 06:50
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Froschli, das ist wirklich ein ungewöhnliches Rezept. Aber wenn es schmeckt, ist es ja nicht so verkehrt. ;) Ja, diese Woche war es echt extrem bei uns mit Terminen. Nächste Woche ist es vielleicht ein wenig entspannter, so dass ich auch mal mit Junior backen kann. Aber als Vollzeit-Berufstätige mit einem Kind, was bis Nachmittags in der Schule ist, hat man für solche Sachen einfach nicht so viel Zeit. Zumindest in der Woche nicht...zumal das Kind ja nun auch diverse Termine hat (Feuerwehr, Krankengymnastik...). Na, mal schauen, was die kommende Woche uns so bringt...heute geht es jedenfalls nach Feierabend zu den Schwiegereltern nach Oldenburg. :)
      Gestern wurde mir bezüglich der Lebensmittel, die ich zu mir nehme, wieder bewusst, dass kein Tag wie der andere ist. Vorgestern konnte ich ohne Probleme eine kleine Scheibe Vollkornbrot essen...gestern habe ich diese Scheibe eben nicht sehr gut vertragen, da wäre nach der Hälfte Schluss gewesen. Das musste ich mir unter Druckschmerzen leider "durch den Kopf gehen lassen". Ich habe nicht auf meinen Körper gehört und das hat sich gerächt.
      Ich hoffe, Ihr habt einen angenehmen und stressfreien Start in den Tag. Ich werde es jedenfalls ganz gemütlich angehen lassen, da ich heute im Homeoffice bin und nicht in die Stadt zur Arbeit muss. :)

      Liebe Grüße,
      Euer Pummelchen
    • 0 0
    • 27. Nov 2021 11:57
    • Moin,
      Und ein schönes erstes Adventswochenende.
      Unsere Tage auf Föhr waren echt toll und für die Zweisamkeit sehr wichtig.
      Supi ,wie du das meisterst Pummelfee und das Hören auf deinen Körper kommt noch, gib dir Zeit.
      Kekse backen, puha Froschli ….ist für mich zurzeit noch eine große Herausforderung ..ich hadere noch mit mir. Eigentlich Esstisch keine Kekse aber zu Weihnachten ist das doch eben mal drin und dann schwupp die wupp verschwindet mal ein Keks im Mund..,ich muss noch gucken.
      Hier ist es regnerisch bei 4 Grad..also Ofenwetter, wir machen es uns kuschelig.
      Habt einen schönen ersten Advent.
    • 0 0
    • 29. Nov 2021 07:32
    • Guten Morgen zusammen,
      das klingt wirklich schön Feeya, toll, dass ihr eine gute Zeit hattet auf Föhr. Das Backen kannst du dir ja noch überlegen, es braucht ja auch die Esser dazu :-)
      Wie war dein Wochenende in Oldenburg Pummelfee? Komm gut rein in die neue Woche und wieder einen Schritt weiter.
      Bei uns treiben hauptsächlich die Kids das Backen an. Jetzt am Wochenende haben wir 4 Sorten gemacht und ich war bedient. Wollten auch das Wochenende nutzen, uns geht es ja auch so wie dir Pummelfee. Mit Arbeit, Schule, Terminen zu Ärzten, etc. ist es schwupps 19 Uhr und dann erst zu beginnen mit Backen ist bei uns zu spät. Den Adventskranz habe ich noch mit frischem Moos ausgestattet, so dass dieser pünktlich am Sonntagmorgen entzündet werden konnte. Der Schneeregen das ganze Wochenende hat uns auch kuschelige Stunden vorm Ofen eingebracht. Wir hatten schon gehofft, dass vielleicht einen Tag der Schnee liegen bleibt, aber das hat nicht geklappt. Naja, wird schon noch werden diesen Winter.
      Ich mach mich auf, bleibt gesund und fröhlich
      Froschli
    • 0 0
    • 29. Nov 2021 08:03
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Froschli, das Wochenende bei meinen Schwiegereltern war angenehm, wenn auch für uns geschäftig. Wir haben mitgeholfen, das Haus weihnachtlich zu schmücken und der GöGa hat eine neue Außenlampe angebracht, eine mit Bewegungsmelder. Dadurch musste er den Schalter, mit dem die alte Lampe von drinnen angeschaltet hat, aber irgendwie "tot" stellen. Er hat sich jetzt mit Kleber aus der Heißklebepistole beholfen...*grins* Schwiegereltern haben jetzt ein Weihnachtsdorf, die Kugeln hängen an ihren Haken, die Beleuchtung ist mit Zeitschaltuhren versehen, so dass die beiden nicht immer alle Schalter selber bedienen müssen...die gemütliche Zeit kann kommen. :)
      Wir waren am Samstag bei unserem Lieblingschinesen Buffet essen. Hat sich für mich aber noch nicht gelohnt. Ich dachte, ich probiere mal ein wenig Reis, ein bissel Huhn und ein bissel gebackenen Käse. Kurze Zeit später musste ich mir unter Schmerzen alles wieder durch den Kopf gehen lassen. War noch zu früh für diese Sachen. Und Reis ist wohl deshalb problematisch, weil ich ihn nicht so klein kauen kann, wie es notwendig wäre. Schade! Aber Chips, Schoki und Gummibärchen vertrage ich. Verkehrte Welt!
      Feeya, wie schön, dass Ihr eine schöne Zeit auf Föhr hattet. Ich kenne mich da nicht so aus, was kann man denn so auf Föhr machen? Wart Ihr viel am Meer und habt Euch den Wind um die Nasen wehen lassen?
      Ich wünsche Euch jedenfalls einen entspannten Start in die Woche und lasst Euch nicht ärgern.

      Liebe Grüße,
      Euer Pummelchen
    • 0 0
    • 30. Nov 2021 07:44
    • Guten Morgen zusammen,
      ich schicke euch heute kurze Grüße aus einer leicht gezuckert weißen Landschaft.
      Liebe Grüße
      Froschli
    • 0 0
    • 01. Dez 2021 20:54
    • N’Abend
      Pummelfee , es hatte auf Föhr vieles geschlossen. Durch die Pandemie wenig Personal und einige Geschäfte mussten schließen, leider.
      Aber das Gefühl am Strand dir den Wind um die Nase pusten zu lassen, nebenbei nach Amrum und Sylt schauen zu können, hat man nirgendwo anders. Und für u s war es mal wichtig, nicht die Arbeit zu Hause liegen zu sehen. Und für uns als Paar eben auch schön.
      Hier weht gerade ein ordentlicher Sturm über das Land, die Temperaturen sind rasch gesunken und nun schneit es, denke aber nicht, dass es liegen bleibt….eben alles nass.
      Ja, mit dem Backen überlege ich mir noch …hab ja Zeit nun genug .
      Kommt guten die Nacht.lieben Gruß aus dem stürmischen Norden
    • 0 0
    • 02. Dez 2021 10:15
    • Hallo zusammen,
      Feeya, deine Beschreibung vom Strand lässt mich gleich in Gedanken in Urlaubsgefühle versinken. Sehr angenehm :-)
      Heute ist bei uns stürmischer Nieselregen. Ab und zu Schnee dazuwischen. Ziemlich ungemütlich muss ich sagen. Gut, dass ich im warmen Büro arbeiten kann.
      Meine Bewegung lässt aber leider auch sehr zu wünschen übrig. Es ist grad nicht einfach :-(
      Bleibt gesund
      Froschli
    • 0 0
    • 03. Dez 2021 08:50
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Und wieder ist es Freitag...das Wochenende steht vor der Tür. Ich gucke aus dem Fenster und denke: Nur gut, dass ich heute nicht mit dem Auto fahren muss. Die Scheiben sind zugefroren, so dass man erst mal kratzen muss, um durchgucken zu können. Nene, da bleibe ich lieber in meinem kleinen, warmen Büro zu Hause (habe Homeoffice) und genieße die Gesellschaft meiner Hunde beim Arbeiten. :)
      Dieses Wochenende steht das Große Backen an. Heute werden die Zutaten besorgt und morgen geht es los. Ich freue mich schon drauf! Wir werden alle zusammen die Kekse backen und ich hoffe, dass das gut geht. ;) Zimtsterne, Vanillekipferl, Kokosmakronen und Weihnachtskekse sollen es werden. Dabei fällt mir ein, dass ich noch Keksdosen vom Dachboden runterholen muss...
      Ich wünsche Euch ein schönes, friedliches, besinnliches Wochenende und einen gemütlichen 2. Advent!

      Liebe Grüße,
      Euer Pummelchen
    • 0 0
    • 03. Dez 2021 20:08
    • Guten Abend
      Kekse sind gebacken, mal Glutenfreie versucht, sehr lecker. Diese Woche viel im Auto gesessen..Kinder gefahren auch wenn sie schon erwachsen sind…ist man als Eltern eben da…und einen Teppich mit in den Bus echt schlecht;-)
      Hab nun für uns Boostertermine bekommen. Freue mich, dass es geklappt hat.
      Morgen treffe ich mich mit ehemaligen Kolleginnen , nach 2g+ Regeln….denn n unserer alten Wirkungsstätte kreist der Hammer, da haben so viele gekündigt …in den Monaten, wo ich weg bin über 17 Erzieher/ innen….da muss man doch mal auf die Leitung kommen…sind sie jetzt…ein Desaster .
      Hier stürmt und regnet es, da traut sich keiner raus. Man gut ich hab meinen Rehasport und meine Physio, damit ich überhaupt Bewegung habe. Zurzeit stehe ich wieder mit dem Gewicht, das nervt etwas. Aber wir wissen ja, dass es dazu gehört.
      Euch allen nun einen schönen 2. Advent. Liebe Grüße aus dem Norden
    • 0 0
    • 06. Dez 2021 10:01
    • Hallo zusammen,
      die neue Woche geht sehr nebelig los. Da besteht ja Hoffnung, dass es nur besser werden kann :-D
      Herrlich duftend weht hier ein herrlicher Plätzchenduft durch unsere Gruppe. Mit Genuss und Bedacht können wir uns die auch schmecken lassen.
      Wir hatten ein tolles Wochenende mit dem schönen Nikolausabend gestern. Ein bisschen Feuer gemacht und gemütlich mit der Familie draussen den Abend genossen. Und natürlich hat der hl. Nikolaus auch bei uns eine Kleinigkeit vor die Tür gelegt.
      Feeya, ich genieße es auch heute noch, dass meine Eltern mit Rat und Tat zur Seite stehen. Klar, bleiben auch Meinungsverschiedenheiten nicht aus zwischen den Generationen, aber wir wissen zu 100%, dass wir uns auf uns gegenseitig verlassen können. Und der gegenseitige Respekt, dass der andere es nicht böse meint, sondern aus -für ihn- guten Gründen so denkt, das ebnet den Weg, gemeinsam an einem Strang zu ziehen.
      Ihr Lieben, ich kämpfe im Moment schwer mit mir, meinem Weg, meinem Gewicht und wie ich das jemals alles wieder hinkriegen soll. Mein Schweinehund ist so ausgebüxt, ich weiss gar nicht ob ich den jemals wieder an die Leine krieg. Und da gehts schon los: ich muss mir erst mal wieder eine Leine besorgen. Dafür fehlt mir grad irgendwie die Motivation. Verrückt....
      Nicht den Kopf in den Sand stecken und dank euch, trotzdem irgendwie am Ball bleiben,
      Schöne neue Woche
      Froschli
    • 0 0
    • 07. Dez 2021 07:35
    • Guten Morgen meine Lieben! *wink*

      Froschli, das kenne ich nur zu gut. Lass Dich nicht entmutigen! Du findest Deinen Schweinehund schon wieder und dann nimmst Du am besten eine Sicherheitsleine! ;)

      Feeya, ich wünschte, ich könnte mit meinen Eltern auch noch so schön die Zeit verbringen. Aber meine Mutter ist wegen dem sch*** Krebs leider bereits 2003 verstorben (ich war 25 Jahre alt) und mein Vater, der viele Jahre an Alzheimer erkrankt war, hat letztes Jahr seine letzte Reise angetreten. Genießt die Zeit, die Ihr mit Euren Eltern habt, in vollen Zügen! Ich vermisse meine Mutter noch immer jeden Tag, auch wenn ich weiß, dass sie immer bei mir ist.

      Wir waren wohl alle artig, denn gestern morgen hatten alle etwas vom Nikolaus bekommen. :) Das Kind konnte sich gar nicht schnell genug waschen und anziehen und die Mama antreiben, sich doch bitte zu beeilen, damit man runter gehen und gucken kann. *schmunzel* Da ich ja jetzt neuerdings so eine Frostbeule bin (hängt mit dem Gewichtsverlust zusammen), habe ich niedliche, weihnachtliche Handwärmer für die Jackentasche bekommen (diese Dinger, die Du knicken musst und dann wird es warm). Mein GöGa hatte weihnachtliche Socken im Stiefel und das Kind eine neue ???-CD-Box und eine kleine Packung Lego Technik (Düsen-Jet/Flugzeug). Und natürlich ein bissel was zu schleckern. Gestern Abend war mir jedoch mehr nach deftig, so dass ich mir ein paar Chips genommen habe.

      Die Kekse schmecken, aber sie sind zu fest geworden. Wir können froh sein, gute Zähne zu haben. Ich weiß nicht warum, wir haben uns an die Rezepte gehalten. Es knackt richtig, wenn man von den Kipferl oder den Zimtsternen abbeißt. So sollte das eigentlich nicht sein. Naja, gestern war ich zu müde, aber heute werde ich sie in die Keksdosen verteilen.

      Am Freitag hat das Kind Geburtstag und wird 11 Jahre alt. Wo ist die Zeit geblieben?! Die Geschenke sind fast alle besorgt und verpackt, die Zutaten für den Kuchen werden morgen besorgt (Junior hat sich einen Schokoladenkuchen gewünscht), die Zutaten für die Brownies, die es für seine Freunde geben soll (am Samstag), müssen auch noch besorgt werden...ich sag es Euch, diese Woche wird auch wieder nur so an mir vorbei fliegen.

      Heute werde ich nach Feierabend nach Hause fahren, um mit dem Kind Hausaufgaben zu machen und danach geht es ins Fitnessstudio. Den Test habe ich bis dahin in der Tasche. Wenn alles gut geht, bekomme ich am Freitag meine Booster-Impfung, dann brauche ich bald keinen Test mehr vorzeigen. Ich muss mal gucken, ob ich die 14 Tage abwarten muss oder ob die Regelung gilt, sobald man die Impfung in der Tasche hat...

      Ich wünsch euch einen angenehmen und stressfreien Start in den Tag. Lasst Euch nicht ärgern!

      Liebe Grüße,
      Euer Pummelchen
    • 0 0
    • 08. Dez 2021 06:52
    • Guten Morgen zusammen,
      ui das klingt nach einer tollen Feier für deinen Sohn :-) und nach emsigem Treiben in der Vorbereitung. Für die zu harten Plätzchen ein Tipp, den ich selbst auch schon erfolgreich angewendet habe: In die Dose einen angeschnittenen, halben Apfel legen für ein paar Tage. Die Feuchtigkeit des Apfels sorgt dafür, dass die Plätzchen gut essbar werden. Selbst ausprobiert und erfolgreich im Hinterstübchen abgespeichert.
      Bei uns ist es durch und durch grau mit Nieselregen-Schnee. War gestern noch eine ganz kurze Spazierrunde an der Luft. Brrr, nicht wirklich schön. Da darf sich auch gern die Sonne mal wieder zeigen.
      Schönen Tag euch,
      Froschli
    • 0 0
    • 09. Dez 2021 08:41
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Momentan ist es wirklich winterlich. Zwar kein Schnee, aber knackig kalt. :) Ein paar Tage hat Frau Holle ja noch Zeit, dicke Flocken rieseln zu lassen. Ansonsten haben wir den Harz vor der Nase. Wenn wir Sehnsucht nach Schnee haben, schnappen wir unsere Hunde, setzen uns ins Auto und fahren los. ;)
      Meine Güte, morgen wird das Kind schon 11 Jahre alt! Und er freut sich schon so sehr auf seinen Geburtstag, obwohl wir morgen nicht viel machen. Vor der Schule gibt es die Geschenke, nach der Schule essen wir eine Kleinigkeit bei McD und am frühen Nachmittag gibt es die Schokotorte, die er sich gewünscht hat. Da kommt dann auch unsere Freundin dazu, um ihm zu gratulieren. Der GöGa fährt dann los, um meine Schwiegereltern aus Oldenburg abzuholen. Die "Party" ist Samstag früh, wenn um 9 Uhr seine Freunde kommen. Wir fahren dann zum Känguroom nach Bad Harzburg, wo wir hoffentlich ein paar schöne Stunden verbringen werden. Sonntag gehen wir mit den Schwiegereltern essen. Mal gucken, was ich mir da bestellen kann...
      Am Montag ist meine erste Nachkontrolle meiner Magenbypass-OP. Ich bin gespannt, was die dort sagen. Ich muss noch meine Ernährungstabelle von dieser Woche auf Vordermann bringen. Die muss ich nämlich mitnehmen. Wird ziemlich übersichtlich, da ich noch nicht viel Abwechslung habe. Am Dienstag nach Feierabend bekomme ich meine Booster-Impfung. Da freue ich mich schon drauf! Jaja, es kommen schon wieder viele Termine...

      So, nun muss ich mich mal an die Arbeit machen. Ich wünsche Euch einen angenehmen und stressfreien Start in den Tag. :)

      Liebe Grüße,
      Euer Pummelchen
    • 0 0
    • 10. Dez 2021 09:52
    • Hallo zusammen,
      einen wunderschönen Geburtstag heute und morgen deinem Sohnemann zur ersten "Schnapszahl" :-)
      Bei uns gibt es unheimlich viele Termine zur Boosterimpfung. Wir haben ein so toll organisiertes Impfzentrum. Die Menschen dort sind einfach super. Nachdem wir unseren Booster ja durch die Infektion hatten, bleibt es spannend, wie sich unser Schutz entwickelt.
      Ich hoffe, dass möglichst viele Mitmenschen vernünftig und überlegt handeln.
      Das Wochenende steht vor der Tür und ich werde heute Nachmittag ein bisschen früher Schluss machen. Wir haben soweit nichts besonderes geplant und lassen uns durchs Wochenende einfach mal treiben.
      Ihr lieben, bleibt gesund und fröhlich
      Froschli
    • 0 0
    • 11. Dez 2021 20:23
    • Hallo ihr Lieben
      Es ist überall wohl was los. Viel Spaß dabei und bitte ohne Ansteckungem.
      Heute waren wir in Mitteldänemark, nach einem Welpen für unsere Mittlere schauen, Schokobrauner Labrador..sowas goldiges. Da musste ich nach Jahren mein Dänisch wieder rausholen, geht mit Schnaps besser ;-)). Klappte aber alles.
      In meiner alten Kita sind nun alle aktiv, die Leitung freigestellt..innerhalb ihrer Leitungszeit sind über 30 Leute gegangen…schlimm für Kinder und Eltern und obwohl ich fast drei Jahre draußen bin , kann ich mich emotional nicht lösen. Das ist etwas ungesund….da komme ich aber noch hin.
      Durch meine Magen Darm Geschichte habe ich echt Probleme abwechslungsreich zu essen….naja, irgendwie muss es ja gehen.
      Ich bin mal froh, nicht im Auto zu sitzen. Da ich körperlich wieder mobil bin ,setzen nun viele voraus, dass ich immer verfügbar bin…dass muss sich auch ändern…also alles irgendwie im Umbruch….das schlägt sich auch auf mein Essen nieder…zu viele „ Mal sehen“, „ das muss sich ändern“….“ irgendwie muss es ja gehen“ aber manchmal sind solche Lebenswege dabei.
      Ich hoffe euch einen schönen Lebensweg mit Orientierung.
      Liebe Grüße zum 3. Advent aus dem Norden
    • 0 0
    • 13. Dez 2021 07:00
    • Guten Morgen zusammen,
      liebe Feeya, ich wünsche dir von Herzen, dass die Wege, die sich auf tun, dir immer wieder ein Lächeln schenken. Bewahre dir deine Zuversicht. Du hast deine fürchterlichen Knieschmerzen überwunden, dein Gewicht toll reduziert und gehalten und bist eine Stütze für deine Familie. Nimm dir auch die Zeit für dich und fühl dich gedrückt wenn du magst.
      Wir hatten ein gemütliches, schönes Wochenende und genießen diese heimelige Zeit. Ich war sogar beim Sport, es hat Spaß gemacht. Ich will das beibehalten.
      Diese Woche hab ich nochmal gut viel Arbeit. Dennoch geht es mir etwas leichter von der Hand als noch vor 3 Wochen. Das ist auch schön, wenn man die Freude wieder gefunden hat. Da hatte mich unsere Erkrankung doch ganz schön gebeutelt.
      Pummelfee, wie war euer Geburtstag?
      Ich wünsche euch von Herzen einen guten Start in diese neue Woche,
      Froschli
    • 0 0
    • 13. Dez 2021 07:44
    • Guten Morgen meine Lieben! *wink*

      Froschli, so ein planloses Wochenende muss auch mal sein. :)

      Feeya, als ich gelesen habe, dass ihr in Dänemark wart, war ich ein wenig neidisch. Ich als Dänemarkliebhaberin wäre zu gerne mitgekommen. :) Und Hundewelpen sind ja sowieso immer was herziges, da möchte man am liebsten ALLE mitnehmen, oder?! Und was Deine Abnahme/Dein Essverhalten angeht...Du hast schon so viel geschafft...das wird schon noch wieder. Gib Dir Zeit, erzwingen lässt sich nichts!

      Der Geburtstag von Junior und das Wochenende sind hervorragend vorüber gegangen. Die leuchtenden Augen des Kindes, als es seine Geschenke sah...die Freude über den Schokokuchen, den er sich gewünscht hatte (inklusive Funkenfontaine)...dann der Spaß am nächsten Tag mit seinen Freunden...die Zeit mit meinen Schwiegereltern...das leckere Essen gestern im Schnitzelkönig (Harz)….wir waren zwar alle total platt gestern Abend, aber es war wunderschön. Meinen Arbeitskolleginnen und -kollegen habe ich heute die Reste von Schokokuchen und Brownies mitgebracht, weil es einfach zu viel für uns zu Hause ist, was übrig blieb. :)
      Heute morgen hatte ich eine schöne Überraschung, als ich auf meine Waage stieg. Ich hatte nach gestern ja die Befürchtung, dass ich ein wenig mehr als letzten Montag habe oder halt Gleichstand. Aber nee...ich habe seit letztem Montag 1,5 kg weniger auf den Hüften! :D Übrigens habe ich mir leckere Bratkartoffeln und Spiegelei schmecken lassen. Habe nicht alles geschafft, den Rest habe ich eingepackt und mit nach Hause genommen. Gibt es heute Abend dann mit dem Rest der Familie. ;)
      Heute liegt wieder viel bei mir an. Um 11:45 Uhr habe ich meine OP-Nachsorge in Braunschweig (muss dafür meine Arbeit unterbrechen), 16 Uhr Feierabend, 17:15 Uhr Kind muss zur Krankengymnastik zwei Dörfer weiter (in der Zeit gehen mein GöGa und ich dort mit den Hunden Gassi), danach alle zu Hause abladen und weiter nach Braunschweig zu IKEA, einen neuen Esstisch kaufen. Es ist nämlich so, dass unser aktueller Tisch mittlerweile zu groß geworden ist (wir haben für ein wenig Stauraum in Form von Kommoden gesorgt), so dass wir einen kleineren brauchen. Daher haben wir unseren nun an unsere Nachbarn verkauft, die zufällig genau so einen Tisch gesucht haben, um uns dafür einen kleineren Tisch hinzustellen. Schwarz und rund (ausziehbar) wird er sein. :) Die Stühle behalten wir, die passen dann auch zu dem neuen Tisch (sind nämlich schon schwarz).
      So, nun muss ich noch ein bissel arbeiten. Ich wünsche Euch einen angenehmen und stressfreien Start in den Tag. Lasst Euch nicht ärgern.

      Liebe Grüße,
      Euer Pummelchen