• Optionen

Weit weit Ü100er

    • 0 0
    • 22. Jan 2021 07:27
    • Guten Morgen an alle hier,
      gestern haben wir einen ausgedehnten Spaziergang im Schnee gemacht, bevor er nun bei den Temperaturen nach und nach schmilzt. Vielleicht kommt am Wochenende wieder neuer Schnee dazu, heute sollen es allerdings bis zu 10 Grad werden. Verrückt.
      Gestern war ich mal wieder laufen. Zwar nur eine kleine 4,5 km Runde, aber endlich mal wieder laufen. Schön langsam und gemächlich und mit der Erkenntnis: Das klappt noch. Vielleicht wage ich mich jetzt doch mal wieder ran. Da bin ich ja total raus. Wenn ich schon das Essen nicht so gut hinkrieg, dann vielleicht den Sport.
      Ich möchte unbedingt zurück auf maximal die 75. Bestenfalls auf die 72. die U70 waren für mich fast Qual, das zu halten. Hab ich überhaupt nicht geschafft. Da fällt mir auf, ich sollte meine Ziele anpassen ;-)
      Ich wünsche euch allen einen kurzen Freitag und ein entspanntes Wochenende,
      Froschli
    • 0 0
    • 21. Jan 2021 08:46
    • Hallo zusammen,
      die Impfungen werden sich wahrscheinlich weit in den Sommer/Herbst hinein ziehen. Ist aber auch klar, die ganze Welt lechzt nach Impfstoff. Ich merke, dass es mir schon wahnsinnig gut tut, dass gestern und auch heute wieder die Sonne scheint. Gleich eine ganz andere Atmosphäre und Stimmung in einem.
      Pummelfee, hört auf euer Bauchgefühl bei der Betreuung. Es muss ihm vorallem gut gehen, dann klappen auch die Aufgaben.
      Liebe Grüße
      Froschli
    • 0 0
    • 20. Jan 2021 14:10
    • Hallo zusammen. *wink*

      Heute hat mir die Klassenlehrerin von Junior gesagt, sie hätte das Gefühl, die Notfallbetreuung sei nichts für mein Kind, er sei kreuzunglücklich dort und ich sollte mir doch mal überlegen, ob die Notfallbetreuung wirklich sein muss. Ich habe ihn vorhin gefragt, ob das wirklich so ist. Er sagte, er findet es doof, dass er keinen zum Quatschen hat, er sitzt für sich. Nun...während er seine Aufgaben macht, soll er ja nicht quatschen...aber es hat mich zum Nachdenken gebracht. Da ich im Homeoffice bin, muss er nicht auf Gedeih und Verderb in die Notbetreuung. Allerdings kann ich nicht gleichzeitig arbeiten und mich gleichzeitig um Junior und seine Aufgaben kümmern. Schwierig. Wir werden ihn erst mal für Freitag von der Notbetreuung abmelden, da hat mein GöGa frei. Und noch wissen wir nichts darüber, wie die Schule ab Montag für Junior weitergeht. Normalerweise hätte er Präsenzunterricht. Mal gucken...

      Am Montag wird der GöGö mit seinen Arbeitskollegen und Bewohnern (zumindest die, die es wollen) gegen Corona geimpft. Ich bin mal gespannt, wann ich dann geimpft werden kann. Wahrscheinlich im Sommer...wenn man die Medien verfolgt...meine Freundin, sie arbeitet ebenfalls in der Pflege, ist heute geimpft worden. Werde nachher mal fragen, wie es war.

      So, muss mich wieder an die Arbeit machen. Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag. Lasst Euch nicht ärgern.

      Liebe Grüße,
      Euer Pummelchen
    • 0 0
    • 20. Jan 2021 07:17
    • Hallo zusammen,
      jetzt ist es durch, nochmal zwei Wochen hinten dran. Auch wenn es zu erwarten war, triffts mich jetzt doch emotional stärker als gedacht. Da bin ich ganz ehrlich.
      Es hat gestern nochmal toll geschneit bei uns und unsere Schneeburg und die Schlittenberge können wir hervorragend nutzen. Wir sind dankbar, dass wir weiterhin für Bewegung an der frischen Luft raus können und so diese Winterlandschaft geniessen können.
      Bleibt gesund und fröhlich,
      Froschli
    • 0 0
    • 18. Jan 2021 10:48
    • Hallo zusammen,
      wir waren am Wochenende viel im Schnee und haben das Winterwetter genossen.
      Pummelfee, ich hab auch echt Probleme, irgendwie in der Spur zu bleiben. Bewegung hab ich regelmäßig, aber das Essen habe ich nicht gut genug im Griff. Genau davor hatte ich immer den Heidenrespekt und jetzt bin ich genau an dem Punkt, an dem ich nie sein wollte: Jojo-effekt.... "klasse, toll hingekriegt"
      Den Kopf steck ich jetzt auch nicht in den Sand, hilft ja nix, machts ja nur schlimmer. Jetzt die Reissleine ziehen und wieder auf Spur kommen. Realistisch wäre aus meiner Sicht, die 75 wieder anzupeilen.
      So, muss wieder weiter machen...
      Bleibt alle gesund und geben wir alle unser Bestes, dieses Virus endlich "zu isolieren".
      Eure Froschli
    • 0 0
    • 18. Jan 2021 10:08
    • Hallo zusammen *wink*

      So, das Wochenende ist vorüber und die neue Woche hat begonnen. Ich hoffe, Ihr hattet ein paar ruhige Tage, ohne Stress, ohne Hektik... Wir haben am Samstag Möbel für Junior geholt und dann damit zugebracht, sie in seinem Zimmer so hinzustellen, dass es passt. Sieht gleich ganz anders aus, der Raum. Ein paar Möbelstücke kommen noch, da müssen wir dann auch noch mal gucken, wie wir was hinstellen.
      Abnehmtechnisch ist gerade bei mir der Wurm drin. Ich bekomme nichts auf die Reihe. Aber ich stolpere weiter meinen Weg entlang. Es kommt für mich auch nicht in Frage, mich hier nicht zu tummeln, weil mir etwas fehlen würde, wenn ich Euch nicht schreibe. Ich hoffe, bei Euch läuft es besser!
      Ich sitze gerade zu Hause im Homeoffice (ich gehöre zu den "Glücklichen", die das können) und mache eine kurze Pause, um diese Zeilen zu schreiben. Heute Abend fahre ich ins Büro für den "Austausch". Ich bin zwar froh, dass wir es so machen können, aber eigentlich wäre ich glücklicher, wenn ich ganz normal ins Büro fahren und meine 8 Stunden arbeiten könnte. Aber so lange sich die Zahlen nicht reduzieren und es immer noch Menschen gibt, die sich nicht an die Regeln halten, wird es wohl nicht möglich sein. Also machen wir das Beste draus...

      Liebe Grüße,
      Euer Pummelchen
    • 0 0
    • 15. Jan 2021 08:24
    • Guten Morgen zusammen,
      bei uns in der Schule wird auch als Videoplattform Jitsi genutzt und MS Teams. Ja, ist so ähnlich wie Zoom. Beides läuft bei Normallast ganz gut. Unsere Lehrkräfte haben die Startzeit nicht mehr auf volle Stunden gelegt, dann kann es zu Problemen kommen. Aber läuft soweit jetzt relativ stabil. Wir hatten das bereits im Frühjahr, zumindest können sich die Kids und die Lehrkraft dann mal sehen. Mit Unterricht ist das klar nicht zu vergleichen, aber der Kontakt zueinander wird ein bisschen gestärkt.
      Ich komm ausser zu walken, nicht richtig rein in die ganze Sache. Leider leider muss ich sagen. Da hab ich noch an mir zu arbeiten.
      Das Wochenende werden wir hauptsächlich im Schnee verbringen. Rodeln ist bei uns noch überall möglich und da es nachts schön kalt ist, bleibt das hoffentlich auch noch so.
      Euch allen ein schönes Wochenende, bleibt gesund,
      Froschli
    • 0 0
    • 14. Jan 2021 08:29
    • Hallo zusammen! *wink*

      Ich bin mal gespannt, was Junior nachher zu erzählen hat. Sie machen heute nämlich das erste Mal eine Videokonferenz mit den Kindern seiner Klasse. Da er in der Notbetreuung ist, kann er zusammen mit seiner Lehrerin daran teilnehmen und hat vielleicht alle im Blick. :) Sie benutzen eine Plattform, die "jitsi" heißt. Habt Ihr davon schon mal gehört? Ist das so ähnlich wie "Zoom"?
      Die Umgestaltung des Zimmers von Junior schreitet voran. Wir haben gestern auf eBay-Kleinanzeigen eine schöne Wohnwand in dem Holz gefunden, was Junior gefällt. Jetzt ist sie für uns reserviert und wir können sie uns am Samstag angucken und bei Gefallen kaufen. :) Der GöGa wird heute das erste Regal, was in seinem Zimmer steht, abbauen und auf den Dachboden bringen. Es soll später in den Schuppen, um dort wieder aufgebaut und als Lagerplatz genutzt zu werden. ;)
      Ich hoffe, es geht Euch allen gut. Bleibt gesund und lasst Euch nicht ärgern.

      Liebe Grüße,
      Euer Pummelchen
    • 0 0
    • 12. Jan 2021 07:34
    • Guten Morgen ihr Lieben,
      von Herzen wünsche ich euch ein 2021, in dem ihr gesund bleibt, Freude verspürt und jeden Tag lachen könnt.
      Ich bin wieder dabei. Meine Auszeit vom Alltag war jetzt langgenug und die Feiertage sind jetzt erstmal vorbei. Jetzt heisst es wieder angreifen. Der "Lauf" zur Plätzchendose und das "Stemmen" von Lebkuchen war wohl doch nicht der Sport, der mich weitergebracht hat. Da hat jetzt auch das 4x pro Woche walken nix mehr rausgerissen. Nicht hadern, nicht verzagen. Wieder in Spur kommen....
      Annja, ein Umzug zu Jahresbeginn stelle ich mir toll vor. Neues Jahr, neue Wohnung, neue Nachbarn, ein richtiger Neuanfang. Viel Glück im neuen Heim.
      Pummelfee, unsere Kids sind gleich alt und auch wir haben den Schwung von Kinder- auf Jugendzimmer vollzogen. Und an so manchen Tagen wirkt das sehr skuril und ich schmunzel in mich hinein, wenn dann doch wieder das "Kleinkinderspielzeug" geholt wird aber drei Stunden später ist es wieder die Teenie-Bude. :-)
      Feeya scheint noch im Feiertags-Modus zu sein ;-)
      Der erneute Lockdown zerrt nun sehr an meinem Gemüt. All die Kontaktbeschränkungen haben bisher gewirkt und keiner hat sich bis heute angesteckt in meinem Umfeld. Dafür bin ich sehr dankbar. Gleichzeitig vermisse ich mittlerweile tierisch, sich einfach mit Freunden mal treffen zu können und sich auszutauschen. Mir geht es ab, die unterschiedlichen Themen mit anderen Menschen auszutauschen. Telefonieren oder Videoanruf mag ich ehrlich gesagt nach 8 Stunden Home Office dann auch nicht mehr. Hoffen wir, dass der Spuk bald ein Ende hat. Meine Kräfte, die Stimmung, Laune und Emotionen bei der Familie hoch zu halten und auszubalancieren sind nicht unendlich. Der erste Home Schooling Tag gestern, war absolutes Chaos, darum liegt meine Hoffnung auf heute, dass dies jetzt sich wieder einpendelt. Wir werden sehen, ich muss jetzt auch los. Sonst schaffen wir die erste Videostunde nicht.
      Danke, für den Hinweis mit dem Geschenk, Annja, ich versuche definitiv, es wieder besser zu pflegen.
      Viele Grüße
      Froschli
    • 0 0
    • 11. Jan 2021 09:01
    • Hallo zusammen! *wink*

      Ich hoffe, Ihr hattet ein schönes erholsames Wochenende. Wir waren bei meinen Schwiegereltern. Da aber der härtere Lockdown bereits ab Sonntag galt, sind wir Samstag Abend wieder nach Hause gefahren. Wir wollten keinen Ärger riskieren...und bei den blöden Nachbarn meiner Schwiegereltern hätte es den mit Sicherheit gegeben! So hatten wir dann einen faulen Sonntag auf der Couch. :)
      Annja, ich finde es schön, dass Ihr eine Wohnung voller Bücher habt. Ich glaube, so würde es auch in meiner Wohnung aussehen, wenn ich alleine leben würde. Aber da es nicht der Fall ist, sortiere ich regelmäßig Bücher aus, damit es nicht zu viel wird. Außerdem habe ich einen Ebook-Reader, der spart deutlich an Platz! ;)
      Wir fangen jetzt an, das Kinder- in eine Jugendzimmer umzuwandeln. Das bedeutet, dass das Kind mit mir zusammen seinen Kram aussortieren muss. Was kann auf den Dachboden, was kann in den Müll, was bleibt im Zimmer. Wenn nämlich die neuen Möbel da sind, muss das aus Platzmangel erledigt sein. :) Ich war aber beeindruckt, wie klar Junior seine Meinung vertreten hat, was die neuen Möbel angeht. Es sollte nichts Buntes dabei sein, nur Holzoptik. Keine Akzente, nichts Verspieltes. Okay, geht klar. Ist halt ein Junge. Haben zusammen ein Möbelprogramm gefunden, was ihm gefällt und auch nicht zu teuer ist und es bestellt. Soll Ende des Monats ankommen. Also Ärmel hoch krempeln und ausmisten! :D
      Ich hoffe, es geht Euch allen gut und ich lese mal wieder was von Euch.
      Liebe Grüße,
      Euer Pummelchen
    • 0 0
    • 10. Jan 2021 18:56
    • Hallo!

      Ich hoffe, ihr seid gut ins neue Jahr gerutscht! Ich bin aufgeblieben um dieses blöd Jahr 2020 zu verabschieden! Nach zwei Gläsern Sekt hatte ich genug und bin ins Bett gefallen :-))) Ich vertrage eben keine Alkohol.

      Wir sind voll beschäftigt mit der neuen Wohnung, weil mein Mann sehr sehr viele Bücher hat und deshalb haben wir heut mal ein riesiges Regal bestellt, aber selbst das wird nicht ausreichen. Wir werden, so wie auch jetzt, überall viele Bücher haben. Gut, dass ich selbst Bücher auch sehr liebe. Ich habe eine Autorin entdeckt, Beatriz Williams, und den Roman "Im Herzen des Sturms" gelesen - ich war begeistert!! Ich kann es euch nur empfehlen!

      Ich freue mich schon sehr auf den Frühling, obwohl ich wohl noch etwas warten muss. Bis dahin versuche ich es wieder mit dem Intervallfasten und mit dem Aufschreiben!

      Neulich habe ich folgenden Satz gelesen, der mir gefallen hat: "Unser Körper ist ein kostbares Geschenk, wir sollten ihn sorgsam pflegen!" Toll, oder?

      Liebe Grüße
      Annja :-)
    • 0 0
    • 07. Jan 2021 10:04
    • Hallo zusammen! *wink*

      So, es ist ja einiges passiert in den letzten Tagen. Der Lockdown wurde verlängert, die Kinder haben keinen Präsenzunterricht und in Amerika wurde die Wahl von Joe Biden als Präsident endlich bestätigt. Die Bilder aus Amerika heute morgen waren allerdings erschreckend und ich bin wirklich entsetzt, zu was Menschen fähig sind. Ich befürchte, Donald Trump wird auch noch aus dem Hintergrund sein Gift versprühen...
      Ich hoffe, es geht Euch allen gut und Ihr meistert den Alltag so gut es geht. Ich sitze im Homeoffice und fahre alle zwei Tage gegen Abend zum Büro um meine Unterlagen auszutauschen. Ist ein komisches Gefühl, wenn man alleine auf einem Stockwerk hockt. Ich mache mir dann immer mein Radio an und konzentriere mich auf meine Arbeit, damit ich zügig wieder nach Hause fahren kann.
      Unsere Weihnachtsdeko ist mittlerweile wieder in Kisten verstaut, nur die Beleuchtung hängt noch am Haus. Aber die wird mein GöGa bald runter holen. Und dann war es das erst mal wieder, bis wir die Osterdeko hervor holen. :)

      Ich wünsche Euch einen schönen Tag und lasst Euch nicht ärgern!

      Liebe Grüße,
      Euer Pummelchen
    • 0 0
    • 04. Jan 2021 11:10
    • Frohes neues Jahr!!! :D

      Ich hoffe, Ihr seid alle gesund und munter ins Jahr 2021 gekommen. Ich bin zwar sehr gesund, aber gesund gegessen habe ich wahrlich nicht. Meine Waage wird sich am Freitag beschweren, dass die zweite Person gefälligst runtersteigen soll!! *zwinker* Ich konnte dem guten Essen und den Naschereien einfach nicht widerstehen! Blöde fehlende Disziplin! *motz* Derzeit schneit es ganz leicht bei uns und wir haben schon eine dünne Puderdecke liegen. Vielleicht haben wir ja doch noch einen Anflug von "echtem" Winter und können einen kleinen Schneemann bauen. Die Hoffnung stirbt zuletzt...

      Liebe Grüße,
      Euer Pummelchen
    • 0 0
    • 24. Dez 2020 06:25
    • Ihr Lieben,
      Ich wünsche euch von Herzen ein schönes Weihnachtsfest und kommt gut ins neue Jahr 2021. Danke, für eure Unterstützung und ich freue mich aufs nächste Jahr mit euch.
      Feiert und bleibt gesund,
      Froschli
    • 0 0
    • 23. Dez 2020 08:14
    • Meine Lieben!

      Feeya, das tut mir leid mit dem Auto! Ich kenne das. Man hängt an seinem Wagen ganz einfach! Ich hatte eine Toyota Starlet und habe ihn sehr geliebt. Manchmal muss man sich von Dingen eben trennen und bereit für einen Neuanfang sein.
      Ein komisches Weihnachten ist das heuer. Ich bin so froh, wenn das alte Jahr vorbei ist! Ich werde mir eine Flasche Wein aufmachen und eine Ente braten mit meinem Mann. :-)
      Es wird wieder ein Weihnachten ohne Schnee. Eigentlich müsste ich mich daran schon gewöhnt haben, aber ich kann es noch immer nicht glauben. Der Schnee deckt alles zu für eine bestimmte Zeit und sieht so schön aus. Naja.

      Jedenfalls wünsche ich euch ein schönes Weihnachtsfest mit euren Familien! Bleibt gesund! Glücklich zu sein ist einfach, denn es kommt von innen und geht nach außen. Wir können also selbst bestimmen, ob wir glücklich sein wollen :-)

      Liebe Weihnachtsgrüße
      Annja :-)
    • 0 0
    • 22. Dez 2020 20:42
    • Hallo ihr Lieben
      Sorry aber ich bin im Moment mit einigen Sachen überfordert...Auto ist Totalschaden...bekommen, wenn es klappt morgen nun ein Neues....aber trotzdem sehr ärgerlich....weil es MEIN Auto von Herzen war.
      Ich bin mitten im Entzug, da kommt nun vieles auf mich ungefiltert zu....das muss ich erstmal verdauen.
      Ich freue mich Froschli, dass nochmal alle gut gegangen ist....sehr schön
      Annja, die Küche ist ein Traum......weil bekunden immer was dazwischen kommt, was viel Geld kostet...muss ich auf eine neue Küche noch warten.
      Pummelfee, dir einen wohlverdienten Urlaub....und so geht es mir auch.....werde im Januar neu durchstarten...jetzt bekomme ich das nicht wirklich hin.....drücke euch aus der Ferne. Wünsche euch schöne freie Tage , ein gesundes Weihnachtsfest, passt gut auf euch auf...und wir lesen uns im neuen Jahr...bis dahin seid gaaaanz lieb gegrüßt
    • 0 0
    • 22. Dez 2020 15:18
    • Hallo zusammen! *wink*

      Annja, das ist wirklich eine ganz tolle Küche! Wow...da macht das Kochen bestimmt doppelt so viel Spaß! :)

      Froschli, wem sagst Du das...nur fehlt bei mir der Sport. Das Wetter lädt nun wirklich nicht dazu sein, sich länger als nötig draußen zu bewegen. Nun ja, machen wir das beste draus und freuen uns auf ein paar schöne friedliche Tage mit den Liebsten. Denn das ist es doch, worauf es an Weihnachten ankommt, oder?! ;)

      Ich habe ab morgen Urlaub und werde mich daher erst nächstes Jahr wieder hier tummeln. Daher: Ich wünsche Euch wunderschöne und friedliche Urlaubstage, kommt gesund ins neue Jahr und lasst uns nächstes Jahr mit Hoffnung unseren Weg weiter gehen.

      Liebe Grüße,
      Euer Pummelchen
    • 0 0
    • 21. Dez 2020 14:27
    • Hallo zusammen,
      Wow Annja, das sieht wirklich mega schön aus. Das sieht nach einem versöhnlichen Jahresabschluss aus.
      Ich bin hier etwas rar, bin täglich beim Sport und an den Plätzchendosen... mal sehen, ob das eine gute Kombi ist.
      Das trübe Wetter schlägt selbst mir so langsam aufs Gemüt. Das bevorstehende Weihnachtsfest hebt mich da über so manches Tief hinweg. Welch ein Glück, dass die Herzen sich so freuen in dieser Zeit. Wir halten uns an die Schutzwoche und haben keine Kontakte mehr, außer Einkaufen-nur mein Mann allein. Ich bin hier sehr dankbar, dass unser Job das erlaubt. In der Hoffnung, an Weihnachten mit Oma und Opa dann wirklich keine Katastrophe auszulösen. Alle anderen Kontakte haben wir eh schon gestrichen am Fest. Lieber einmal so, als nie wieder. Bleibt bitte alle gesund.
      Viele Grüße
      Froschli
    • 0 0
    • 19. Dez 2020 18:34
    • Hallo zusammen!

      Froschli, freut mich für dich!!! Meine Freundin war positiv (Altenpflegerin) und war zwei Wochen in Quarantäne. Leichte Symptome hatte sie und jetzt ist sie wieder negativ - Gott-sei-Dank!

      Wir haben den Schlüssel für die neue Wohnung und die Küche ist am Dienstag auch fertig geworden! Jetzt gehts ans Planen... Einen Tisch und zwei Sesseln haben wir uns schon hinein gestellt :-)))) Das Bad ist eine Wucht! Ich freue mich so! So eine schöne neue Wohnung hatte ich noch nie! Bin glücklich :-)

      Liebe Grüße
      Annja :-)
    • 0 0
    • 18. Dez 2020 11:24
    • Hallo zusammen! *wink*

      Froschli, das freut mich sehr für Dich. Für Deine Große drücke ich weiterhin die Daumen.

      Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende! Die Sonne scheint mir gerade ins Gesicht, das macht gute Laune. :)

      Alles Liebe,
      Euer Pummelchen