Avatar von xenophenia

Moderator

Allgemeines

  • Vorname Sylvia
  • Geschlecht weiblich
  • Geburtstag 24. Feb 1966

Kontakt

  • PLZ 46049
  • Stadt Oberhausen
  • Land Deutschland

Abnehmprofil

  • Wiegetag Sonntag
  • Körpergröße 1.70 m
  • Startgewicht 65.5 kg
  • Aktuelles Gewicht 56.7 kg
  • Zielgewicht 62 kg

BMI

  • Start BMI 22.66
  • Aktueller BMI 19.62
  • Ziel BMI 21.45

Tägliche Punkte

  • Freipunkte 22 MM
  • Sonderpunkte 4 MM
  • Gesamtpunkte 26 MM

Aktivität

  • Errungenschaftspunkte 910
  • Forenbeiträge 2925
  • Tagebucheinträge 21793
  • Trinktagebucheinträge 1280
  • Blogeinträge 530
  • Lebensmitteldatenbank 20
  • Rezeptdatenbank 5
  • Gewichtsaktualisierungen 257
  • Profil Impressionen 13126

Kürzlich besucht von

Profil von xenophenia

Ich halte weder eine besondere Diät noch verfolge ich ein bestimmtes Ernährungskonzept. Einzig: "handmade food" = kein Convenience Food, keine Chemie, kein Kauf "fertiger Gerichte". Clean eating sozusagen. Ich kaufe Lebensmittel im Ganzen und ursprünglich und möglichst regional. Essen außer Haus inkl. Fast Food ist äußerst selten - seit über 20 Jahren. Gewicht seit 1985 im Mittel 62/63 kg bei 1.70m. Zu MM kam ich, weil irgendwie drei verdammte kg über drei Monate auf den Rippen fest saßen. Jetzt jage ich gelbe Punkte :-) ... und habe eine neue Challenge: 57.8 kg (BMI 20.0 --> erreicht am 19.11.2016). Hmm... Werde ich die 10-kg-Marke erreichen und Errungenschaftspunkte erkämpfen? Das wären 55,5 kg oder BMI 19.2. Ich habe mir erst mal 57.0 kg (BMI 19.72, erreicht am 12.04.2017) halten vorgenommen. --> Rock on! Eat soulfood & enjoy your life! --> Auf dem Bild ist Julie Wood, die mit Dominique Biarent ein lebendes Vorbild hatte. Ähnlichkeiten sind vorhanden und außerdem ist sie seit 1977 mein Vorbild in vielerlei Hinsicht. Klar, eine Enduro fahre ich auch - und es hat sich nun auch eine Scrambler dazu gesellt ;-) --> Lebensmittelinfo http://www.urgeschmack.de/ --> Julie Wood: http://www.michel-vaillant.de/seiten/themen/werk_graton/julie.html -- seit 02/2017 bin ich MOD im Forum. Gerne auch PN an mich.

Gewichtsverlauf

Tagebuch

Das Tagebuch ist nicht öffentlich einsehbar.

27. Mai 2018

26. Mai 2018

25. Mai 2018

24. Mai 2018

23. Mai 2018

22. Mai 2018

21. Mai 2018

Gewichtsaktualisierung
Das Gewicht wurde auf 56.7kg aktualisiert.

20. Mai 2018

19. Mai 2018

18. Mai 2018

17. Mai 2018

Gewichtsaktualisierung
Das Gewicht wurde auf 56.7kg aktualisiert.

16. Mai 2018

15. Mai 2018

14. Mai 2018

13. Mai 2018

Gewichtsaktualisierung
Das Gewicht wurde auf 56.9kg aktualisiert.

12. Mai 2018

11. Mai 2018

10. Mai 2018

09. Mai 2018

08. Mai 2018

Blog
08. Mai 2018 - Clean Eating und so weiter ~~~ Hallo, Ihr Lieben, heute gab ich wieder einmal ein Webinar zum Clean Eating, dieses mal »unterwegs«. Dieses Mal wurde mir bewusst, wie weit ich vom ersten Schritt heute entfernt bin und wie fremd dies für den einen oder anderen Menschen klingen muss. Echt verrückt. Aber an einige wenige Meilensteine oder Knabberpunkte erinnere ich mich genau: #1 Der erste Smoothie als Mahlzeitersatz Volles Desaster. Ich dachte »von einer großen Schüssel geschnibbelten Obsts hätte ich jetzt mehr gehabt als von einer Punktedruckbetankung.« Ich muss immer noch über diesen Gedanken schmunzeln. Denn mal ehrlich: Die Obstschüssel hätte ich garantiert mit Süße oder Joghurt, Quark aufgepeppt. Heute? (Obst-)Smoothie: immer bei Energiedefizit. Allerdings tue ich mich immer noch schwer mit Green Smoothies. # 2 Einfach NUR GEMÜSE essen Der erste Versuch: Blumenkohl ohne was dazu, denn die Kartoffel hat ja keine gelben Punkte (auch wenn ich sie für durchaus gesund halte). Ich matschte etwas unausgeglichen im Kohl rum und kam dann schnell auf Chili und Schärfe ... ;-) Heute? Echter Klassiker beim schnellen gemeinen Hunger. :-) # 3 Brot links liegen lassen, Pasta sowieso Puh, das war schwer. Manchmal stellte ich mir vor, wie geil ein Stück Brot mit Butter und Salz ist. Doch ich hielt viele Wochen durch, bevor ich das erste Mal wieder Brot aß. Und? Es schmeckter total versalzen. Bis heute. Einziger Ausweg: Brot selbst backen, am besten ungesäuert, als Matzen (jüdisches Rezept ohne Hefe oder Backpulver). Na denn ist es immer noch Mehl, aber es kommt ja auf die Dosis an ;-) Wie geht es Dir mit Deinen Knabberpunkten der Ernährungsumstellung, und welche sind das? Ich wünsche Euch allen das Zielgewicht und vor allem die Annahme des eigenen Körpers (das ist unabhängig von Gewicht und Abnahmeziel). Liebe Grüße, xe.

07. Mai 2018

Gewichtsaktualisierung
Das Gewicht wurde auf 56.8kg aktualisiert.

06. Mai 2018

05. Mai 2018

04. Mai 2018

03. Mai 2018

02. Mai 2018

01. Mai 2018

30. Apr 2018

Blog
30. Apr 2018 - Nach der Sünde: 3K-Sticks ~~~ Hallo, Ihr Lieben, am Wochenende durfte ich Gast bei einer deutsch-britischen Hochzeit sein. Es ergaben sich viele tolle Gespräche und interessante neue Kontakte. Und natürlich gab es ein fantastisches Buffet. Also bemühte ich mich gar nicht, an diesem Tag zu schätzen, blieb aber ausschließlich bei Mittagsbuffet und einem halben Stück Torte zum Kaffee. Insofern dürfte es noch im Budget gewesen sein. Gestern Abend zurück gekehrt war mir dann aber wieder nach Gemüse. Ich habe mich heute mittag auf die 3K-Sticks gefreut. Das steht für dampfgegarte Sticks aus Kartoffel, Karotte und Kohlrabi. Darüber gibt es gehackte Pimpinelle und Schnittlauch, frisch aus dem Garten, und einen Schuss Avocadoöl. Das finde ich so schön an MM: Ich kehre immer wieder zu seeehr viel Gemüse und Obst zurück, und das tut mir gut. Ich wünsche Euch einen schönen Start in den Mai, ob mit Tanz oder ganz in Ruhe, so wie ich den Mai beginnen werde, xe. (Auf dem Bild rd. 600 Gramm 3K-Sticks, zwei große Portionen)

29. Apr 2018

Gewichtsaktualisierung
Das Gewicht wurde auf 57kg aktualisiert.

28. Apr 2018

27. Apr 2018

26. Apr 2018