Avatar von kimimnet

Ehrenmitglied

Allgemeines

  • Vorname Kim
  • Geschlecht weiblich

Abnehmprofil

  • Wiegetag Sonntag

Aktivität

  • Errungenschaftspunkte 915
  • Forenbeiträge 1460
  • Tagebucheinträge 12153
  • Trinktagebucheinträge 584
  • Blogeinträge 119
  • Lebensmitteldatenbank 20
  • Rezeptdatenbank 3
  • Gewichtsaktualisierungen 105
  • Profil Impressionen 10724

Kürzlich besucht von

Profil von kimimnet

Haha, nach fast 7 Monaten hier, probiere ich aus, was es bedeutet, einen kleinen Text über mich in meinem eigenen Profil zu schreiben. Ich hoffe, ich wähle dabei überhaupt die richtige Funktion :-) (Nachtrag: Nö, es geht natürlich nicht durch das Schreiben einer öffentlichen Nachricht an meine eigene Pinnwand, sondern durch Ändern des Profils...gut, dass ich immerhin weiß, wie sich Texte ausschneiden lassen :-)) Mein absolutes Kampfgewicht Ende 2014 waren mal 117 kg. Erreicht durch maßlosen Konsum von Schokolade und ordentliche Portionen von allem, was lecker war. Dies in Verbindung mit einem durch diverse Diäten verdorbenen Stoffwechsel und der Absicht, nach einer schweren private Krise, während der ich dann mal unfreiwillig im Eiltempo über 30 kg verloren habe, nie wieder eine Diät machen zu wollen, weil es im Leben hart genug kommen kann. Als es mir nach der Krise langsam wieder besser ging, kamen auch die Kilos wieder zurück, zusammen mit 5-6 Kumpels, die sie auch noch zu mir eingeladen haben....Frechheit! Die ersten 6 Kilogramm sind allein dadurch verschwunden, dass ich Zucker durch Erythrit ausgetauscht habe. Das wollte ich versuchen, weil ich schon den Eindruck hatte, dass ich süchtig nach Zucker war und mir die vielen Kilos körperlich nicht guttaten. Nur radikale Diäten wie früher wollte ich halt nicht mehr....und erst recht nicht noch teures Geld dafür ausgeben. Dann kam ein Friseurbesuch, bei dem die Friseurin vergessen hatte, meinen Termin einzutragen. Sie wollte mich dennoch drannehmen, ich musste aber warten....und da stieß ich in einer Zeitschrift auf MM! 7 Monate später geht es mir hervorragend. Ich mache ganz entspannt noch ein Weilchen weiter, aber ohne jeden Ehrgeiz, Stress o.ä., denn selbst falls kein einziges Gramm mehr runter ginge, ich fühle mich mit 30 kg weniger, davon 24 mit MM, schon sehr, sehr gut. Deshalb bleibt es spannend, wie es weiter geht! Nachtrag vom 21.06.2016: Für etliche Wochen hatte ich jetzt schon auf "Halte-Modus" und reichlich zusätzliche Punkte umgestellt. Zugenommen habe ich zum Glück nicht wirklich...warum auch immer.... Dennoch will ich es gerne nochmal wissen und habe mein Zielgewicht heute um 3 kg nach unten korrigiert, um zu sehen, ob ausgehend von meinem aktuellen Gewicht von 76,5 kg MM nach den eigentlichen Regeln, d.h. im Rahmen der Punkte zu einer weiteren Abnahme führen wird. Nachtrag vom 25.09.2016: Jetzt liegen knapp 1,5 Jahre MM hinter mir. Mein Ende Juni gestecktes "neues" Ziel, nochmal 3,5 kg abzunehmen, habe ich nach 3 Monaten erreicht. Damit sind es 38 kg in 1,5 Jahren, wobei ich ja zwischendurch schon einige Zeit im Haltemodus war. Dadurch, dass sich in meinem Leben gerade so viel abspielt, war MM über weite Strecken eher Nebensache. Die Konzentration auf ausgewogene, bunte Ernährung war nicht immer leicht und ist auch nicht immer gelungen. Dennoch bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Ich werde jetzt weiter nebenbei, ggf. nicht mehr ganz so akribisch Tagebuch führen und mir bis 10 Punkte extra gönnen. Mal sehen, wo das hinführt. Mich wird es nächsten Monat erstmal ins renovierte Haus führen, da wird MM noch mehr nebenher laufen müssen. Nachtrag vom 02.01.2017: Ich habe eine ziemlich anstrengende Zeit hinter mir, in der ich kurzzeitig sogar meinen gewohnten Appetit verloren habe. Das soll mir für die Zukunft eine Warnung sein. Mit den zwischenzeitlichen 66 kg war ich regelrecht klapprig geworden, da die letzten 5 kg viel zu schnell und unfreiwillig runter gingen. Inzwischen geht es mir wieder besser und auch die Kilos sind wieder da. Für 2017 werde ich versuchen, mein Gewicht zu halten und ggf. gaaaanz sanft und langsam der 69-er Marke anzunähern. Aber nur, falls es mir bekommt, denn einen solchen "Stress-Absturz" wie Ende Oktober möchte ich nicht nochmal mitmachen. In diesem Sinne hoffe ich auf ein gesundes Jahr 2017. Nachtrag vom 20.05.2017: Wäre es doch nur beim Gewicht vom 2.1. geblieben....Schwupps hat sich das Jojo neuen Schwung geholt. Innerlich bin ich zwar weiterhin stabiler, leider aber auch körperlich. Ich habe mich heute - inspiriert von Xeno- mit einer gesunden Notration fürs Auto und die Handtasche eingedeckt. Eine kleine Flasche Wasser, Mangochips und einen Eiweißriegel. Alles, um zu verhindern, dass ich zu schnell, zu wahllos zugreife. Heute habe ich sehr schön bunt gegessen...So darf es weiter gehen. Dann schwinden die Pfunde auch wieder.

Gewichtsverlauf

Die Gewichtverlaufskurve ist nicht öffentlich einsehbar.

Tagebuch

Das Tagebuch ist nicht öffentlich einsehbar.

06. Dez 2019

05. Dez 2019

04. Dez 2019

03. Dez 2019

02. Dez 2019

01. Dez 2019

30. Nov 2019

29. Nov 2019

28. Nov 2019

27. Nov 2019

26. Nov 2019

25. Nov 2019

24. Nov 2019

23. Nov 2019

22. Nov 2019

21. Nov 2019

20. Nov 2019

19. Nov 2019

18. Nov 2019

17. Nov 2019

16. Nov 2019

15. Nov 2019

14. Nov 2019

13. Nov 2019

12. Nov 2019

11. Nov 2019

10. Nov 2019

09. Nov 2019

08. Nov 2019

07. Nov 2019

06. Nov 2019

05. Nov 2019